Rhino Rack Plattform fürn Landcruiser

So können Dinge nun endlich zuverlässig und sicher auf dem Dach verstaut werden. Der originale Dachträger mußte weichen, der war recht robust, das muß man auch sagen, das festzurren aber immer nervig und keine Plattform, wo man auch oben stehen kann.

Ich habe die große Plattform genommen und von 3700mm auf ca. 3400mm gekürzt, die Platform die normal für den HDJ80 angeboten wird ist nur 2125mm lang, das war mir zu kurz. Die Löcher für die Nutensteine, die ich damit weggeschnitten habe, habe ich mit einer Oberfräse wieder rein gefräst.

Einen Windabweiser muß ich mir noch bauen, dann wäre ich zufrieden. So leicht geht das 😉

Ist zugleich auch ein sehr guter Sonnenschutz, jetzt wird es im Auto nicht mehr so heiß. Mit den Nutensteinen und Augschrauben kann man nun sehr einfach und variabel Dinge niederspannen. Zubehör gibts auch genug, vom Radträger, Scheinwerferhalter, Kanisterträger, Hi-Lift und Schaufelbefestigung, aber das ist relativ teuer – kann ich ja selber schnitzen 🙂

Ahahaaa, und fertig ist das „Bugout-Vehicle“ 😛 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.