UV-Luft-DESINFEKTION

neuestes Bastelobjekt die UV-Desi 360 ist fast fertig. Es fehlen nur mehr die Ein- und Austrittsfilter, damit kein UV Licht bei den Lüftern nach Außen emmitiert wird und auch kein Staub und diverse Tierchen eingesaugt werden.
Ausgestattet mit 6 Stk. 58 Watt UV-C Strahlern (in 3 Leistungsstufen schaltbar 120, 240, 360 Watt) und Luftdurchsatz 175 / 250 und 340 m³/h. Bauzeit ca. 8 Stunden, Materialkosten ca. 300 Euro.

Da kommt kein Keim lebend durch, die bekommen sowas von einem kräftigen Sonnenbrand, dass ihnen die Zellwand um die Ohren fliegt … 🙂

Wozu Faßmann in 1,5 Jahren nicht fähig ist, schafft klein Bertl in ca. 8 Stunden. Sorry, der Seitenhieb müsste jetzt sein.

Nachmachen gerne erlaubt.

Bitte beachten: Regelmäßiges Lüften (nur nicht mehr so oft) muß aber sein, damit die Ozonbelastung nicht zu hoch wird. Ozon wirkt zusätzlich desinfiszierend, reizt in höheren Mengen aber auch die Atemwege.

Der Impf-Dich-Hype

https://www.berliner-zeitung.de/news/israel-raetselt-ueber-ungewoehnliche-virus-ausbrueche-li.169246

wie war das noch gleich mit Schwächung des Imunsystems durch Covid-Impfung – wenn ansich harmlose Erkältungen zu gehäuften und nicht mehr harmlosen Spitalsfällen werden.

Und die Wirksamkeit von Pfizer gegen die D-Variante liegt jetz doch nur mehr bei 65% ??? Wirkte bis vor kurzem laut Pfizer doch fast 100%-ig, und jetzt doch nicht?
Unschärfen in den Studien eingerechent dann vielleicht nur mehr  unter 50% ? Wie war das doch nochmals: „Die Impfung wird sehr sicher und sehr wirksam sein“ ? laut unserem ausgebrannten Gesundheitsminister.
Also doch jetzt, komisch, der Verdacht wurde in Studien schon vor längerer Zeit erhoben.

Wie hat man so schnell die Zulassung geschafft, die ähnliche Impstoffe 20 Jahre nicht geschafft haben, weil sie nur Probleme verursachten?
Siehe Dengue-Fieber, wo der Impstoff zu einer Schwächung des Immunsystems führte und die Probanden an anderen Viruserkrankungen wesentlich schwerer erkrankten.

Weil möglicherweise die Vorsitzende der Arzneimittelbehörde Emer Cooke eine Lobbyistin der Pharmakonzerne war / ist?
Ah nein, das kann nicht sein …
https://de.rt.com/europa/115540-ema-direktorin-jahrelang-lobbyistin-pharmaindustrie/

Der nächste Lockdown Nr. 4 steht vor der Tür, aber alles machen was Spaß macht laut unserem vorzeige Vollspaßkanzler Kurz.


Wir brauche auch keine Luftdesinfektionsgeräte in öffenlichen Einrichtungen und Büro´s und in Schulen schon gar nicht, nach unserem Bildungsminister (und sowieso Spitzenvirologen) Faßmann. „Für eine Ausrüstung der Schulen war die Zeit zu kurz“ – komisch eineinhalb Jahre reichen nicht für für seit jahrzehnten laborzertifizierte und erprobte Luftdesinfektionsanlagen – aber Covid Impfstoff können wir nach nur 6 Monaten zulassen.

Bitte noch um ein Frequency Festival mit 50.000 Personen, dann geht´s noch viel schneller und leichter. Ein bisserl mehr kuscheln bitte!

Und hoffentlich haben wir dann bald die E-Variante, damit wir einen Lockdown Nr. 5 auch noch schaffen.
Wir brauchen ja keine Hygieneregeln mehr, wenn wir alle geimpft sind.
Wir sind dann geimpft, dann trotzdem krank, aber wir sind dann doch sooooooo frei – oder auch nicht?

https://www.rubikon.news/artikel/krank-und-frei


Wenn Geimpfte dann weiterhin ansteckend sein werden, wie auch jetzt, dann wird es endlich wirklich so lustig wie ich es gerne habe.

Darüber sollte man halt vielleicht a bisserl mal nachdenken bevor man sich die Nadel gibt.

Erste Regel im Rennsport: Wer bremst verliert.
Zweite Regel im Rennsport: Lieber Tod als Zweiter
In diesem Sinne – Is des ned Oarg?!